Springe zum Inhalt

Fahnengruppe

50 Jahre Bruderschaftsfahne

Fahnenweihe 1953
Vor 50 Jahren legte sich die St. Matthias Bruderschaft eine neue Fahne zu. Sie wurde von der Bonner Fahnenfabrik im Jahre 1953 erstellt. Ebenfalls 1953 wurde die Standarte der Jungschützen, sowie eine Schwenkfahne angeschafft. Alle Fahnen wurden beim Schützenfest 1953 vom Kaplan Paul Grünig geweiht.
Im laufe der Jahre begleitete unsere Bruderschaftsfahne unsere Könige und Königinnen zu allen Schützenfesten in Alt Viersen, sowie zu den verschiedensten Veranstaltungen des Bundes der Historischen Schützenbruderschaften. Sie geleitet unter anderem die Kommunion Kinder unserer Pfarre St. Marien Hamm zur Heiligen Kommunion.
Aber in Ihren 50 Jahren hat Sie natürlich nicht nur freudige Ereignisse erlebt sondern auch die traurigen. So begleitet uns Bruderschaftler unsere Fahne bis ins Grab. Vielen haben wir mit Ihr die letzte Ehre erwiesen. So nahmen wir unter anderem mit unserer Fahne Abschied von unseren Präses Paul Grünig, Präses Hubert Kramer und unserem Bezirkspräses Josef Lind.
Vergessen dürfen wir auch nicht die Fähnriche und Fahnenjunker die diese Fahne getragen und gepflegt haben und mit stolz unsere Bruderschaft mit Ihr bei Schützenfesten präsentiert.
Einige Fahnenabordnungen möchte ich dennoch vorstellen. Als erster Fähnrich trug Sie Josef Döhmen begleitet von Wilhelm Staudt und Peter Böken.

 

 

 

 

 

Im Laufe der Jahre folgten unter anderem folgende Fahnenabordnungen:

Egon Brettschneider , Gustav Fippinger, Matthias Tumm, Hans Gehlen, Johannes Ludwigs, Johannes Michiel, Rolf Klosowski, Heinz Brocker ,H. Snellen, Peter Brauweiler, Josef Reiners, Peter Lammers, Christoph Pearse, Heinz Nagler, Peter van Meagen, Alfred Klahsen, Horst Baum, Peter van Meagen, Werner Michiels, Günter Hendriks, Wilfried Reusch,

so wie von der Schießsportgruppe Hamm II,

Dieter Reusch

von 2012 – 2014 Kurt Kennerknecht siehe Bild
2014 – 2015 Tobias Schroers

ab 2014 Hans Joachim Rennen als Fahnenoffizier

Auch wenn unsere Fahne in die Jahre gekommen ist , so blieb es nicht aus Sie renovieren zu lassen. So wurde Sie 1972 mit dem neuen Stadtwappen der Stadt Viersen versehen, weitere arbeiten wurden 1984 und 1996 ausgeführt.

 

Schwenkfahne, Jugendstandarte

Ein Gedanke zu „Fahnengruppe

  1. webmaster sagt:

    Hier könnt Ihr einen Kommentar abgeben, bei Fehlern, Aktualisierungen oder nur so.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: